Ratingen : Ab Montag Personalausweise im Bürgerbüro abholen

Um die Arbeitsabläufe im Bürgerbüro zu entzerren, waren seit dem 21. April Boten für die Zustellung der Ausweisdokumente eingesetzt worden. In mehr als 750 Fällen konnten die Ausweise und Pässe an der Haustür im ersten oder zweiten Anlauf übergeben werden.

(RP)  Ab Montag, 18. Mai, können Bürger fertige Personalausweise und Reisepässe wieder persönlich an der Infotheke im Bürgerbüro (Rathaus, Minoritenstraße 2-6) abholen. Damit endet ein mehrwöchiger Zustell-Spezialservice, den die Stadtverwaltung in der corona-bedingten Ausnahmesituation eingeführt hatte. Um die Arbeitsabläufe im Bürgerbüro zu entzerren, waren seit dem 21. April Boten für die Zustellung der Ausweisdokumente eingesetzt worden. In mehr als 750 Fällen konnten die Ausweise und Pässe an der Haustür im ersten oder zweiten Anlauf übergeben werden.

Die Dokumente, bei denen das nicht gelungen ist, liegen nun im Bürgerbüro bereit. Sie können montags bis freitags zu den üblichen Öffnungszeiten (samstags bleibt das Bürgerbüro bis auf weiteres geschlossen) im Thekenbereich abgeholt werden, und zwar auch ohne Termin. Alle anderen Angelegenheiten im Bürgerbüro können wegen der Corona-Bestimmungen nach wie vor ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung bearbeitet werden (bevorzugt online unter www.ratingen.de, Onlinedienste, ansonsten unter Telefon 550-3222 oder 550-3232).