Kita und Wohnungen in Tiefenbroich Genossenschaft startet Bauvorhaben

Tiefenbroich · Am Feldkothen, Ecke Alter Kirchweg, sind die Bagger angerückt. Dort werden zwei Häuser mit insgesamt 26 Wohnungen und einer Kita entstehen. Für die Wogera ein Kraftakt in Krisenzeiten und ein ambitioniertes Projekt. 

 Bürgermeister Klaus Pesch (von links) lässt sich von Volkmar Schnutenhaus (Wogera) und den Architekten Marcus Lücker und Kathrin Beckmann die Pläne für das Projekt erläutern.

Bürgermeister Klaus Pesch (von links) lässt sich von Volkmar Schnutenhaus (Wogera) und den Architekten Marcus Lücker und Kathrin Beckmann die Pläne für das Projekt erläutern.

Foto: Ulrich Bangert/Bangert