Ratingen: Neue Managerin für Klimaschutz

Ratingen: Neue Managerin für Klimaschutz

Klimaschutz hat in Ratingen ein neues, junges Gesicht: Elena Plank (25) hat jetzt ihre Tätigkeit als Klimaschutzmanagerin bei der Stadt Ratingen begonnen und wird sich für die Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes der Stadt Ratingen einsetzen. Ihr Studium - Bachelor und Master of Science im Fach Landschaftsökologie - hat sie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster absolviert und sich dabei auf das Fachgebiet Klimatologie spezialisiert. Zuletzt hat Elena Plank als Klimaanpassungsmanagerin bei der Stadt Neuss gearbeitet.

Die 25-jährige Ratingerin ist im Dezernat von Martin Gentzsch (links) im Amt Kommunale Dienste angesiedelt (rechts: Amtsleiter Frank Licht, 2.v.r.: Angelika Genieser, Abteilung Natur- und Umweltschutz).

Die Stelle der Klimaschutzmanagerin werde durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit finanziell gefördert, teilte die Verwaltung jetzt mit.

(RP)