Ratingen: Neue Fahrbahn für die Werdener Straße

Ratingen : Neue Fahrbahn für die Werdener Straße

(RP) Nach Abschluss der Verlegung der Fernwärmeleitungen und der Sanierung des ersten Fahrbahnabschnitts in der Werdener Straße wird dort nun die Fahrbahndecke im zweiten Bauabschnitt wiederhergestellt.

Geplant ist die Baumaßnahme ab Montag, 25. November, mit einer Dauer von etwa acht Tagen. Während dieser Bauzeit ist die Werdener Straße vom Parkplatz am Friedhof bis zur Ecke Mülheimer Straße nur einspurig befahrbar. Um die Zufahrt zum St. Marien-Krankenhaus durchgehend zu gewährleisten, wird in dem Bauabschnitt eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Mülheimer Straße eingerichtet.

Eine Durchfahrt auf Höhe der Busschranke ist während der Bauphase gestattet; der Linienverkehr wird umgeleitet. Da die Parkflächen auf Baustellenhöhe während der Bauphase nicht zur Verfügung stehen, sollte auf umliegende Seitenstraßen oder das Parkhaus des St. Marien Krankenhauses ausgewichen werden. Die Arbeiten sind witterungsabhängig, sodass nur bei trockenem Wetter asphaltiert werden kann. Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden.

Die Bauarbeiten in der Werdener Straße sind Teil des Stadtwerke-Fernwärmeprojektes. Bis März 2020 erweitert der Energieversorger in der Innenstadt sein Fernwärmenetz. Dafür verlegen die Stadtwerke auf einer Strecke von über vier Kilometern Versorgungsleitungen, die vom Fernheizwerk Ratingen West quer durchs Stadtzentrum führen.

Von den Arbeiten ist die Buslinie O15 betroffen. In Richtung Ratingen Mitte: Die Werdener Straße ist im Bereich des Peter-Brüning-Platzes bereits seit dem 19. August halbseitig gesperrt. Daher fahren die Busse bereits ab der Haltestelle „Evangelisches Krankenhaus“ eine Umleitung, die nun weiterhin unverändert bestehen bleibt: Die Haltestelle „Hauser Ring“ wird auf den Hauser Ring vor die Hausnummer 6 verlegt. Die Haltestellen „St.-Marien-Krankenhaus“ und „Friedhofstraße“ entfallen, bitte die Haltestelle „Grabenstraße“ oder die verlegte Haltestelle „Hauser Ring“ nutzen. In Richtung Ratingen Ost: Die Busse fahren  ab der Haltestelle „Grabenstraße“ eine Umleitung. Die Haltestellen „Friedhofstraße“, „St.-Marien-Krankenhaus“ und „Hauser Ring“ entfallen, bitte die Haltestellen „Grabenstraße“ oder „Evangelisches Krankenhaus“ nutzen.