Ratingen: Nacht der Musik in der Stadtkirche

Ratingen: Nacht der Musik in der Stadtkirche

Stücke für Harfen, Orgel, Posaunen, Blockflöten und Gesang.

Die Ensembles der evangelischen Kirchengemeinde Ratingen laden zusammen mit befreundeten Musikern für Freitag, 15. Dezember, ab 19 Uhr zu einer langen Nacht der Musik im Advent in die Stadtkirche ein. In lockerer Folge wird Musik für Harfen, Orgel, Posaunen, Blockflöten und Gesang zu hören sein.

Mit dabei sind Schülerinnen der Harfenklasse von Susana Feige, Orgelschüler der Klasse Alfred Pollmann sowie Dietmar Sendt, Nico Oberbanscheidt und Martin Hanke (Orgel). An Instrumental-Ensembles wirken der Flötenkreis der Paul-Gerhardt-Kirche und der Posaunenchor des CVJM mit, der in diesem Jahr letztmalig von Klaus Simang geleitet wird; er gibt zum Jahreswechsel die Arbeit in jüngere Hände ab.

Ergänzt wird das Programm mit Chormusik durch das Vokalensemble Dreiklang, die Kantorei der Stadtkirche und den Gospelchor "singing westside", welcher in diesem Rahmen sein diesjähriges Weihnachtkonzert gibt.

Den Abschluss bildet ein gregorianisches Nachtgebet, mit dessen Klängen die Zuhörer in die letzte Adventswoche und die Weihnachtstage geleitet werden. Der ungefähre Zeitplan: 19 Uhr Harfenklasse Susana Feige; 19.30 Uhr Orgelklasse Alfred Pollmann; 19.45 Uhr Dietmar Sendt, Orgel; 20 Uhr Posaunenchor CVJM, Ltg.: Klaus Simang. 20.25 Uhr Gospelchor singing westside, Ltg.: Martin Hanke; 21.10 Uhr Flötenkreis der Paul-Gerhardt-Kirche; 21.40 Uhr Vokalensemble Dreiklang; 22.10 Uhr Kantorei der Stadtkirche, Ltg.: Martin Hanke.

22.30 Uhr Nico Oberbanscheidt und Martin Hanke, Orgel; 23.30 Uhr Martin Hanke, Gregorianisches Nachtgebet.

(RP)