Fledermaus-Pflegestelle Ratinger pflegen Fledermäuse gesund

Ratingen · Der Nabu Ratingen hat jetzt eine Fledermausstation eingerichtet. Die ersten Patienten sind schon eingezogen und auch schon wieder ausgeflogen.

 Heike Sendt und Jörg Erlenkeuser päppeln Fledermäuse auf. Einer ihre Patienten konnte am Samstag in Homberg  wieder freigelassen werden. Sie werden dort ausgewildert, wo sie gefunden wurden.

Heike Sendt und Jörg Erlenkeuser päppeln Fledermäuse auf. Einer ihre Patienten konnte am Samstag in Homberg wieder freigelassen werden. Sie werden dort ausgewildert, wo sie gefunden wurden.

Foto: Achim Blazy (abz)

Seit einigen Wochen haben Heike Sendt und Jörg Erlenkeuser eine neue Aufgabe: Sie sind Fledermauseltern auf Zeit. „Immer mal wieder erreichten den Nabu Anrufe von Bürgern, die verletzte order verirrte Fledermäuse gefunden hatten. Da Ratingen keine eigene Fledermauspflegestelle hatte, mussten wir die Tiere in andere Städte bringen. Leider war der Weg für einige Findelkinder zu weit und sie überlebten den Transport nicht.“