Hösel: Museum führt durch die Sonderausstellung

Hösel: Museum führt durch die Sonderausstellung

Die nächste öffentliche Sonntagsführung durch die große Eisenbahnausstellung bietet das Oberschlesische Landesmuseum am Sonntag, 27. August, um 15 Uhr an. In der Führung begibt sich der Besucher auf eine spannende Zeitreise durch die 175-jährige Geschichte der Eisenbahn in Schlesien. Anhand von zahlreichen Exponaten wird die Welt der Eisenbahn lebendig. Bei genauem Hinsehen ist so manche Kuriosität zu entdecken, zum Beispiel Eisenbahnschutzbrillen.

Sie waren in der Anfangszeit der Eisenbahn ein wichtiges Reiseutensil. Passagiere, Lokführer und Heizer schützten sich so vor Fahrtwind und heißen Aschepartikeln in den noch offenen Waggons und Lokomotiven. Reisegäste konnten sich die speziellen Schutzbrillen für die Reise an Bahnhöfen ausleihen. Auch andere Objekte haben spannende Geschichten zu erzählen. Der Eintrittspreis plus Führung kostet 6 Euro.

(RP)