1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Mitmachen und Spaß an der Musik haben

Ratinger Nachwuchsmusiker : Anmeldung für Jugend musiziert 2022 läuft

Die 59. Ausgabe des Musikwettbewerbs soll möglichst wieder in Präsenzform stattfinden.

(RP) Mit dem Auftakt zu Jugend musiziert 2022 wächst bundesweit die Hoffnung, den Wettbewerb im kommenden Jahr wieder in der bekannten Präsenzform als Forum der Begegnung und des Vergleichs miteinander durchführen zu können. Die 3G-Regel wird sicherlich wesentliche Grundlage aller Entscheidungen rund um die Durchführungsform von Jugend musiziert 2022 sein. Zur 59. Ausgabe von Jugend musiziert sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen, die als Solistinnen und Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können auf einer Bühne zeigen möchten.

Jugend musiziert 2022 ist ausgeschrieben für die Solokategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion, Mallets und Pop-Gesang. Die Ensemblekategorien lauten Duo Klavier und ein Blasinstrument, Klavier-Kammermusik, Vokal-Ensemble, Zupf-Ensemble, Harfen-Ensemble, Alte Musik und Bağlama-Ensemble. Noch jung ist die Kategorie Jumu open. Hier ist die Beteiligung mit allen Instrumenten und Performances möglich, die durch bisherige Jugend musiziert-Kategorien nicht abgedeckt sind. So kann die Musik aus Genres stammen, die bisher für Jugend musiziert tabu waren, und sie kann sich mit anderen künstlerischen Sparten wie Tanz, Film oder Malerei verbinden. Die Teilnahme an Jumu open beginnt direkt in einem der 16 Landeswettbewerbe.

  • Im Popchor „Lebenshunger & Friends“ singen
    Psychische Probleme in den Griff bekommen : „Lebenshunger“ in Mettmann 
  • Video-Kollage der Musikschule Mettmann
    Musikschule Mettmann vor ungewisser Zukunft : Mehr als ein Musikclip
  • An der Johannes-Kepler-Schule und der Anne-Frank-Gesamtschule
    Bildung in Viersen : Frühere Anmeldung für weiterführende Schulen

Über die Teilnahmebedingungen für Jugend musiziert 2022 informiert die Ausschreibung auf der Website www.jugend-musiziert.org, spezielle Fragen beantwortet gern die Geschäftsstelle des Regionalwettbewerbs Kreis Mettmann: kulturamt@kreis-mettmann.de, Telefon 02014/99-2029 oder ‑2032. Bewerbungsschluss ist am 15. November, der Wettbewerb Jugend musiziert im Kreis Mettmann startet mit dem Regionalwettbewerb vom 29. bis 31. Januar in Hilden.

Das Vorspielprogramm besteht aus Musik verschiedener Epochen. Je nach Alter und Kategorie dauert das Wettbewerbsvorspiel vor der Jury zwischen sechs und 30 Minuten.

Veranstaltet wird Jugend musiziert vom Deutschen Musikrat, Schirmherr ist der Bundespräsident. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt die Grundfinanzierung sicher. Die Finanzierung der Regionalwettbewerbe liegt in den Händen der Kommunen.

Die Sparkassen sind der größte Einzelförderer aus der Wirtschaft und engagieren sich als Hauptsponsor seit vielen Jahrzehnten bei Jugend musiziert. Sie unterstützen den Nachwuchswettbewerb auf allen Wettbewerbsebenen.