Niederberg: Medizinforum startet in das neue Jahr

Niederberg: Medizinforum startet in das neue Jahr

Auch 2018 wartet wieder ein vielseitiges Vortragsprogramm im Helios Klinikum Niederberg: Von Gallensteinen bis Schulterschmerzen, von Herzrhythmusstörungen bis zum Zeckenbiss.

Für den Laien verständlich erklärt und ausreichend Zeit zum Fragen: das zeichnet das Helios Medizinforum aus. Auch im kommenden Jahr bieten die Chefärzte und niedergelassenen Kollegen aus der Umgebung ein vielfältiges Vortragsprogramm an. Insgesamt gibt es bis zu den Sommerferien regelmäßig dienstags ab 18 Uhr im Klinikum 14 Vorträge zu den unterschiedlichsten medizinischen Themenbereichen. Unter anderem stellen sich dort auch die neuen Chefärzte vor, die in den vergangenen Wochen und Monaten ihren Dienst im Klinikum angetreten haben.

"Die interessierten Besucher haben so die Möglichkeit, die neuen Kollegen direkt kennenzulernen und ihre Fragen zu stellen", erklärt Dr. Niklas Cruse, Klinikgeschäftsführer am Helios Klinikum Niederberg. "Wir möchten damit den Kontakt zwischen Patient und Chefarzt fördern." Dafür eignen sich die Vortragstermine hervorragend: neben einem Kurzvortrag des Mediziners, gibt es anschließend noch ausreichend Zeit um persönliche Fragen zu stellen und mit dem Arzt in Kontakt zu treten.

  • Niederberg : Medizinforum startet in das neue Jahr

Der erste Termin findet bereits am 16. Januar zum Thema "Gallensteine - Wenn Kristalle den Weg versperren", statt und wird von Dr. Alexis Müller-Marbach, Chefarzt der Gastroenterologie, Hepatologie und Palliativmedizin vorgetragen. Die weiteren Termine stehen online unter www.helios-gesundheit.de/kliniken/niederberg/unser-haus/veranstaltungen.

(RP)