Lintorf: Luftballons zum AWO-Jubiläum

Lintorf : Luftballons zum AWO-Jubiläum

Das Sommerfest eines Kindergartens ist sicherlich einer der größten Attraktionen des Jahres. Kinder, Eltern und Erzieher packen beim Sommerfest des AWO-Familienzentrums alle mit an, damit dieser Tag ein schönes Fest für alle ist.

Und wenn der Kindergarten auf ein 20-jähriges Bestehen zurückblicken kann, ist dies ein ganz besonderer Grund zum Feiern im AWO-Familienzentrum am Breitscheider Weg.

Unter dem Motto "Musik rund um die Welt" wurde mit viel guter Laune, leckerem Grillgut sowie Kaffee und Kuchen gefeiert. Nicht nur die derzeitigen Kindergartenkinder, sondern auch zahlreiche ehemalige und auch zukünftige waren mit ihren Familien zu Gast. Passend zum Motto gab es einen Trommelworkshop, und die Kinder begeisterten die Gäste mit ihrem Gesang sowie Linedance-Vorführungen.

Auch die Besucher konnten bei unterschiedlichen Aktionen selber aktiv werden. Sie konnten zum Beispiel bei einem Hör-Memory die Ohren spitzen sowie Rasseln basteln. Eine große Tombola mit vielen tollen Preisen durfte natürlich nicht fehlen. Außerdem unterstützte die befreundete AWO Angerland die Veranstaltung.

Da schon oft die Kindergartenkinder Feste in der Begegnungsstätte mit ihren fröhlichen Liedern bereicherten, ließen deren Mitarbeiter zum Dank mit den kleinen Gästen bunte Luftballons steigen. Den drei Absendern der Ballons, die am weitesten fliegen, winken Preise, die kurz vor den Sommerferien überreicht werden. Die ersten Finder haben sich jetzt schon gemeldet, aus Bonn und Bielefeld. Und vielleicht hat der ein oder andere Ballon eine noch weitere Reise geschafft.

(RP)
Mehr von RP ONLINE