Heiligenhaus: Ludgerustreff fährt zur Kloster-Ausstellung

Heiligenhaus: Ludgerustreff fährt zur Kloster-Ausstellung

Der Ludgerustreff bietet am Donnerstag, 18. Januar, eine Führung im LVR-LandesMuseum Bonn mit Dr. Hildegard Heitger- Benke an. Das Thema lautet: "Die Zisterzienser. Das Europa der Klöster".

Die Geschichte des Zisterzienserordens begann schon 1028 mit der Gründung eines kleinen Klosters in Citaux in Frankreich und sie wurde zur Erfolgsgeschichte mit 650 Klöstern in nur 150 Jahren in ganz Europa. Auf den Prinzipien von Bernhard von Clairvaux beruhend, bestimmten die Ordensregeln Armut und Askese. Die einfache Lebensweise der Mönche spiegelt sich aber auch in der schlichten und nach harmonischen Prinzipien gestalteten Architektur. Für die Ausstellung im LVR-Landesmuseum in Bonn wurden eigens Objekte restauriert und mit den Modellen, Rekonstruktionen sowie dem Hochaltar des ehemaligen Klosters Kamp wird die Klosterwelt auf beeindruckende Weise lebendig vorgeführt.

Anfahrt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Treffpunkt ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Hösel, 10 Min vor Abfahrt. Verbindliche Anmeldung bis 12. Januar bei Ingrid Niering, Tel: 02056 21189.

(RP)