1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Kreispolizei informiert online über den Beruf

Jetzt bewerben : Kreispolizei sucht mit digitalem Messestand Verstärkung

Bei der Mitarbeiterwerbung geht die Kreispolizei in Zeiten der Corona-Pandemie jetzt andere Wege. Nicole Rehmann berät am Donnerstag, 19. November, an einem digitalen Messestand.

Die Kreispolizeibehörde Mettmann wirbt aktuell für ihren Beruf.

Doch wie wird man Polizist und worauf muss man für das Duale Studium achten? Was erwartet Bewerber während des Studiums und welche Voraussetzungen müssen sie erfüllen? All diese Fragen beantwortet unsere Personalwerberin Nicole Rehmann auch in Zeiten von Corona gerne persönlich, aber online. Am Donnerstag, 19. November, steht die Polizeihauptkommissarin im Rahmen der Langenfelder Berufs-Orientierungs-Börse Rede und Antwort zu allen Fragen rund um den Polizeiberuf und das Duale Studium bei der Polizei NRW.

Von 10 bis 15 Uhr hat Nicole Rehmann einen „digitalen Messestand“ für die Kreispolizeibehörde Mettmann eingerichtet, den alle Interessierten unter dem Link: https://bobplus.de/bob-2020-online/ persönlich online besuchen können. Dort können im genannten Zeitraum Fragen virtuell an Nicole Rehmann gestellt werden.

Die Personalwerberin berät auch außerhalb der BOB plus rund um eine Karriere bei der Polizei. Einfach anrufen unter Telefon 02104/9822222. Auch eine Kontaktaufnahme via E-Mail ist jederzeit möglich.

personalwerbung.mettmann@
polizei.nrw.de