Ratingen: Klimakonzept ist beschlossen

Ratingen: Klimakonzept ist beschlossen

Es tut sich was in Sachen Klimaschutz - zumindest theoretisch: Am Donnerstag, 4. Mai, 19 Uhr, stellt David Sommer (Infas Enermetric Consulting GmbH) in der Stadthalle den Entwurf des Integrierten Klimaschutzkonzeptes vor. Der Klimabeirat lädt Bürger dazu ein.

Im Mai soll das Klimaschutzkonzept im Rat behandelt und verabschiedet werden. Die Inhalte des Konzeptes werden für Jahre die Ratinger Energie- und Klimaschutzpolitik prägen, auch mit Hilfe eines Klimaschutzmanagers. Die Inhalte wurden in einem längeren Beteiligungsprozess, unter anderem in mehreren Workshops, erarbeitet.

Der Klimabeirat will vor den Beratungen die Gelegenheit geben, sich über das Integrierte Klimakonzept zu informieren. Der Klimabeirat freut sich, dass sich David Sommer, einer der Verfasser des Konzeptes, dazu bereit erklärt hat.

Bürger, die in den Workshops mitgearbeitet haben oder sonst an der Fragestellung interessiert sind, können noch Stellungnahmen zum Entwurf abgeben.

Der Klimabeirat wird sie notieren und der Politik zuleiten. Ausschuss- und Ratsmitglieder können sich schon vor den Sitzungen einen ersten Überblick über die Inhalte verschaffen. Der Entwurf ist auf der Homepage und im Ratsinformationssystem der Stadt Ratingen unter dem Stichwort "Klimaschutzkonzept" lesbar.

Außerdem soll die Standortinitiative InWest in den Klimabeirat aufgenommen werden.

(RP/kle)