Kinder backen Weihnachtsplätzchen

Heiligenhaus : Kinder backen Weihnachtsplätzchen

Real Markt verwandelt sich für den katholischen Kindergarten Hetterscheidt in eine Backstube.

(RP) Selbstgemachte Plätzchen schmecken nicht nur gut – sie machen auch besonders viel Spaß bei der Herstellung. Wie in jedem Jahr lädt real deswegen örtliche Kindertagesstätten in die real Märkte ein, um sich auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen.

Fünf Wochen vor Weihnachten heißt es daher auch für die Kleinsten aus der Katholischen Kindertagesstätte Hetterscheidt im real Markt Heiligenhaus an der Velberter Straße 38-44, wieder: Ärmel hochkrempeln, Teig ausrollen und Backbleche mit ausgestochenen Plätzchen füllen. Am Dienstag, 26. November, in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr verwandelt sich der real Markt deshalb auch in eine echte Weihnachtsbackstube.

Das Backen mit Kindern ist in den Märkten bereits zu einer richtigen Tradition geworden. So findet die Backaktion gemeinsam mit der Katholischen Kindertagesstätte Hetterscheidt bereits seit Jahren statt. Der Markt wird dann direkt vor der Hausbäckerei in eine Weihnachtsbackstube verwandelt.

Den Plätzchenteig bereiten die Mitarbeiter vor. Für die entsprechende Stärkung zwischendurch sorgt ein gesundes und leckeres Frühstück, dass die real Mitarbeiter während der 20-minütigen Backzeit der Plätzchen an die Kinder verteilen. Gut gestärkt können die Plätzchen dann im Anschluss kreativ verziert werden.

„Unser Team freut sich jedes Jahr auf die gemeinsame Aktion mit den Kindern“, sagt Frank Nowak, Geschäftsleiter im real Markt in Heiligenhaus. „Das gemeinsame Backen gehört für uns einfach zur Vorweihnachtszeit dazu und wir freuen uns immer, wenn die Kinder mit vollem Magen, glänzenden Augen und zahlreich verzierten Plätzchen am Mittag nach Hause gehen“, sagt Frank Nowak.