Heiligenhaus: Kiekert-Vorstand treibt Globalisierung voran

Heiligenhaus: Kiekert-Vorstand treibt Globalisierung voran

Der Aufsichtsrat der Kiekert AG, dem Technologieführer bei automobilen Schließsystemen mit Hauptsitz in Heiligenhaus, beruft seine amtierenden Vorstandsmitglieder Karl Krause (CEO), Stephan Espelage (CFO), Ulrich-Nicolaus Kranz (CSO) und Jürgen Wenzel (COO) für eine weitere Bestellungsperiode, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Vorstandsteam leitet nach Konzernangaben seit 2007 erfolgreich die Geschäfte der Kiekert AG. Gemeinsam hatte der Vorstand eine Neuausrichtung des Unternehmens eingeleitet und ein Fundament für weltweites Wachstum geschaffen.

Mit der Bestätigung der Vorstände hält der Aufsichtsrat an der Globalisierungsstrategie der Führungsmannschaft fest, die den Weg für einen nachhaltigen Markterfolg ebnete. Der zunehmenden Unternehmenskomplexität begegnet Kiekert mit einer Anpassung bei der Zuordnung der Ressorts Operations, Human Resources sowie der Schaffung einer Stabsstelle für den Bereich Konzernstrategie.

(RP)
Mehr von RP ONLINE