Karneval am 11.11.2018 in Ratingen - Hoppeditz erwacht im Herzen der Stadt

Karneval : Hoppeditz erwacht im Herzen der Stadt

Pünktlich um 11.11 Uhr am 11.11. wird der Hoppeditz geweckt. Bürger sind zum Mitfeiern eingeladen.

(RP) Am Sonntag, 11. November, ist es wieder so weit. Die fünfte Jahreszeit beginnt, und der Karneval wird offiziell eingeläutet.

In Ratingen wird diese Redewendung sehr wörtlich genommen. Pünktlich um 11.11 Uhr wird der Hoppeditz nämlich mit der Ratinger Brauchtumsglocke von Peter und Paul neben der Kirche aus dem Schlaf geweckt.

Dann schlüpft Katrin Hofmann wieder in die Rolle des Hoppeditz und wird auf ihre unterhaltsame und nicht immer ganz ernst gemeinte Art das vergangene Jahr aus Narrensicht Revue passieren lassen.

Doch zuvor haben sich die Ratinger Karnevalsgesellschaften, zusammen mit dem Karnevalsausschuss, für dieses Jahr noch etwas Neues einfallen lassen. Erstmalig werden die Karnevalsgesellschaften in einem Sternmarsch, begleitet von Musikkapellen, aus verschieden Richtungen zum Kirchplatz marschieren, um dort mit möglichst vielen Bürgern den Ratinger Karneval zu eröffnen.

Selbstverständlich werden das designierte Prinzenpaar sowie das Prinzenpaar aus der vergangenen Session und eine Abordnung des „Ratinger Unternehmer Netzwerkes RUN“ als Schirmherren der aktuellen Session dabei sein. Im Anschluss wird im Bürgerhaus am Markt die Eröffnung des Karnevals kräftig weiter gefeiert.

 Während der gesamten Veranstaltung haben alle Interessenten die Möglichkeit, Eintrittskarten für die Prinzenpaar-Proklamation am 17. November in der Ratinger Dumeklemmerhalle zu kaufen.

Oder man kann die Eintrittskarten bereits ab sofort zum Preis von 30, 28 oder 25 Euro auf der Internetseite des Ratinger Karnevalsausschusses, www.jeck.de, oder per E-Mail über gans@ratingerkarneval.de bestellen.

Mehr von RP ONLINE