Heiligenhaus: Jazzlegende kommt in den Club

Heiligenhaus: Jazzlegende kommt in den Club

Albie Donnelly gibt zwischen den Jahren ein Konzert.

Albie Donnelly ist zwischen den Jahren wieder einmal im Heiligenhauser Club an der Hülsbecker Straße 16 zu Gast, und zwar am Mittwoch, 27. Dezember, ab 20 Uhr.

Der in Liverpool geborene Saxofonist, Leadsänger und Bandleader startete seine Karriere als Studiomusiker in London bei Produktionen mit Bob Geldof, The Boomtown Rats, Graham Parker und anderen. Nachdem er 1973 seine Band Supercharge gründete, ging er in England als Support Act für Chuck Berry, B.B. King, Fats Domino, Ray Charles und auch Queen auf Tour und trat im Hyde Park vor mehr als 100.000 begeisterten Zuschauern auf. Seitdem ist er in ganz Europa mit Supercharge erfolgreich. Und die bringt er auch nach Heiligenhaus mit. Dort ist Donnelly übrigens schon zigmal aufgetreten, auch schon im Museum Abtsküche. Dort hat er im August dieses Jahres im Rahmen des Museumssommers ein Benefizkonzert für das Museum gegeben.

Karten für das Konzert zwischen den Jahren gibt es zum Preis von 20, ermäßigt 13 an der Abendkasse. Im Vorverkauf kosten die Tickets 17 beziehungsweise 8,50 Euro.

(jün)