Heiligenhaus: Irische Sängerin bringt Gästen das Gälische bei

Heiligenhaus: Irische Sängerin bringt Gästen das Gälische bei

Grainne Holland Band - Ireland's new gaelic voice ist am Mittwoch, 8. November, 20 Uhr, zu Gast im Club an der Hülsbecker Straße. Gráinne Holland ist für Liebhaber traditioneller Folksongs eine ganz besondere Truppe. Einzigartig an Gráinne - die aus dem nordirischen Belfast stammt - ist, dass sie ausschließlich auf Gälisch singt. Begleitet wird die junge Frau von drei Musikern, die zwischen ihren Liedern auch mal ein Feuerwerk an Jigs & Reels entfachen oder einem Traditional einen jazzigen Groove beimengen.

Grainne Holland Band - Ireland's new gaelic voice ist am Mittwoch, 8. November, 20 Uhr, zu Gast im Club an der Hülsbecker Straße. Gráinne Holland ist für Liebhaber traditioneller Folksongs eine ganz besondere Truppe. Einzigartig an Gráinne - die aus dem nordirischen Belfast stammt - ist, dass sie ausschließlich auf Gälisch singt. Begleitet wird die junge Frau von drei Musikern, die zwischen ihren Liedern auch mal ein Feuerwerk an Jigs & Reels entfachen oder einem Traditional einen jazzigen Groove beimengen.

<

p class="text">Gráinne Holland ist eine wunderbare Entdeckung und muss im gleichen Atemzug genannt werden, wenn man an die besten Frauenstimmen denkt, die auf Gälisch singen. Aktuell ist das neue Album "Gaelré" für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert, Tickets gibt es - wie gewohnt - im Kulturbüro und Bürgerbüro der Stadt Heiligenhaus, sowie bei der Vorverkaufsstelle Kotthaus und Beer - Bücher und Mehr und online unter <a href="http://www.

  • Dinslaken : Folksongs aus Belfast und Dinslaken

heiligenhaus.de/veranstaltungen" target="_blank" rel="nofollow">www.heiligenhaus.de/veranstaltungen oder direkt über www.neanderticket.de". Sie kosten an der Abendkasse 20 Euro, 17 Euro im Vorverkauf.

(RP)