Heiligenhaus: Nach den Ferien startet Musikserie „Viertelklang“

Kreis Mettmann : Musikreihe „Viertelklang“ kommt nach Heiligenhaus

(RP) Nach dem großen Erfolg der Vorjahre findet das Bergische Musikfestival „Viertelklang“ nach den Sommerferien wieder statt. Stationen sind Velbert-Innenstadt (30. August), Wuppertal-Cronenberg (31.

August), Heiligenhaus-Oberstadt (7. September), Solingen-Ohligs (28. September) und Remscheid, Hindenburgstraße am 12. Omktober. Das Musikfestival „Viertelklang“ hat sich in der Bergischen Region etabliert und präsentiert mit seinem breit gefächerten Crossover- Programm die starke Musikszene der Region. Das Besondere an „Viertelklang“ ist, dass alle Konzerte 30 Minuten dauern und immer zur vollen Stunde beginnen. So kann man von einem Ort zum nächsten schlendern und sich das Konzertprogramm für den Abend selbst zusammenstellen.

Viertelklang kommt nach Heiligenhaus: Am Samstag vor dem großen Oldtimertreffen in der Innenstadt organisiert das Stadtmarketing den ersten „Heiligenhauser Viertelklang". Hier zeigen lokale und regionale Künstler ein breites musikalisches Angebot auf fünf Bühnen in der Stadt.

Mehr von RP ONLINE