1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Heiligenhaus: Küchenbrand und Radler-Unfall

Am Wochenende : Zwei Einsätze für Wehr und Polizei

Unfall auf dem Panoramaradweg, Küchenbrand in der Unterilp.

(köh) Auf dem Panoramaradweg kam es am Samstag, gegen 16 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem 24-jährigen Heiligenhauser und einem 23-jährigen Kölner. Der Heiligenhauser war als Jogger unterwegs, der Kölner mit dem Fahrrad. Der Kölner fuhr nach Polizeiangaben Richtung Velbert, als der Heiligenhauser seinen Weg kreuzte. Laut Zeugenaussagen war es daraufhin zu einer Berührung zwischen beiden gekommen. In der Folge kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich so schwer, sodass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus musste. Während der Unfallaufnahme war der Weg gesperrt.

Am Freitag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in den Ortsteil Unterilp alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wiesen die Anwohner den Weg in die Lahnstraße, wo eine Küche brennen sollte. Die erste Erkundung ergab, dass eine kleine Fläche in der Küche brannte. Feuerwehrkräfte gingen unter Atemschutz in die Wohnung und löschten einen brennenden Toaster und Gegenstände. Anschließend schaltete die Feuerwehr die Sicherungen der Wohnung aus, da das Feuer die Stromleitungen in der Küche beschädigt hatte. Zu Schaden kam nach Feuerwehrangaben niemand.