1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Heiligenhaus: Herbstprogramm für die Ferien im Club

Herbstprogramm in den Ferien : Club-Team macht sich für junge Besucher stark

Treffpunkt Club. Hülsbecker Straße 16: Das Herbstferienprogramm für Kinder und Jugendliche kann sich sehen lassen. Und bis dahin dauert es nun nicht mehr lang.

HEILIGENHAUS Trotz Corona-Schutzmaßnahmen bietet das Team an der Hülsbecker Straße wieder spannende Kurse für Kinder ab sechs Jahren an. Zwei Kurse drehen sich dabei um das Filzen. Eine bunte Filzwelt gibt es von 20. Oktober bis 22. Oktober entweder im Kurs 1 von 10 bis 11.30 Uhr oder in Kurs 2 von 14.30 bis 16 Uhr. (Kosten pro Kurs 40 Euro, inklusive Material) Erste Schritte an der Nähmaschine können Kinder ab acht Jahren bereits zum Ferienstart erlernen: Ab 12. Oktober lockt der „Kinder Nähkurs“ an fünf Terminen, entweder von 10 bis 12.30 Uhr oder von 14 bis 16.30 Uhr (Kosten pro Kurs 70 Euro, inklusive Material). Fingerabdrücke nehmen, Sinne schärfen und Täter überführen, zu echten Junior-Detektiven können Kinder im gleichnamigen Kurs werden. Ebenfalls ab 12. Oktober an fünf Terminen, Kurs 1 für Kinder von sechs bis acht Jahren, 10 bis 13 Uhr oder Kurs 2 für Kinder von neun bis elf Jahren, 14 bis 17 Uhr (Kosten pro Kurs 60 Euro). Für Erst- und Zweitklässler lockt vom 12. bis 16 Oktober, 10 bis 13 Uhr, das Naturcamp, bei dem die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft mit allen Sinnen erforscht werden (Kosten 55 Euro). Töpfern für Anfänger und kleine Profis: Vom 13. bis 15. Oktober, 16.30 bis 18 Uhr. Beim Glasurtermin am 5. November, 16.30 Uhr wird das Werk dann vollendet (Kosten: 45 Euro). Kleine Entdecker ab sechs Jahren können vom 19. bis 23. Oktober entweder „In fünft Tagen um die Welt“ auf eine spannende Reise durch alle Kontinente gehen (10 bis 13 Uhr) oder sich auf die Spuren von Dinosauriern machen: „Dinosaurier und Archäologie“ lockt von 14 bis 17 Uhr. Beide Kurse kosten 60 Euro. Schnelle Action auf dem Spielbrett, auf der Leinwand oder auf dem Blatt Papier? Da könnten Jugendliche in den Herbstferien im Club fündig werden. Geballte Superheldenkraft macht am Montag, 12. Oktober, 12.30 Uhr, den Club zum Kino, dann läuft „Avengers: Infinity War“ aus dem MCU, dem Marvel Cinematic Universe, für junge Leute ab 12 Jahren, kostenfrei auf der Club-Leinwand. Reaktionsstark müssen die Teilnehmer der Speedgame-Runden auch sein, wenn es auf dem Spielbrett ordentlich schnell zugeht: Am Dienstag, 13. Oktober, 15.30 bis 17 Uhr und das kostenfrei. E-Sport ist kein Sport? Beim Fifa-Turnier an der Konsole am Mittwoch, 14. Oktober, 15.30 bis 17 Uhr können das die Teilnehmer für eine Startgebühr von drei Euro gerne nebenbei noch ausdiskutieren. Auch der Kulturrucksack öffnet sich im Club in den Herbstferien mit gleich drei für die Teilnehmer kostenlosen Workshops wieder: Darin zu finden zum Beispiel Stift und Block. Für junge Menschen ab zehn Jahren geht es von Dienstag, 13. Oktober, bis Donnerstag, 15. Oktober, 13.30 bis 16.30 Uhr, um das Zeichnen und die Kreativität mit Clubmitarbeiterin Adriana Hüskes. Beim Theaterworkshop „Soundcheck – lass deine Geschichte hören“ wird der Club zur Bühne und Menschen ab zehn Jahre zu Experten im Storytelling mit Kursleiterin Ute Kranz (Montag, 19.Oktober bis Freitag 23. Oktober, 11 bis 14 Uhr). Moderner Tanz wie zum Beispiel Hip Hop steht von Montag, 12. Oktober bis Freitag, 15. Oktober, 10 bis 14 Uhr, in der „Dance Factory“ auf dem Ferienprogramm. Hier lernen die Teilnehmer Grundlagen unterschiedlicher Tanzstile kennen. Anmeldung persönlich im Club, oder per Mail mail@derclubheiligenhaus.de oder Telefon 02056 – 6483.