1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Heiligenhaus: Firma Fuhr auf neuen Präsentationswegen

Traditionsunternehmen in Heiligenhaus : Fuhr sendet für internationale Messe aus eigenem Studio

Seit vielen Jahren ist die Traditionsfirma Fuhr mit einem eigenen Messestand auf der Messe Bau in München vertreten. Diesmal lief sie aufgrund der Pandemie-Lage komplett online.

(RP/köh) Für die Heiligenhauser Spezialisten war frühzeitig klar: Ein rein digitales Format stellt in der gegenwärtigen Zeit keinen Hinderungsgrund für eine Messeteilnahme dar. Und man kann  im Rahmen der Messe online mit Geschäftspartnern und potenziellen Kunden die Kommunikation und den Austausch pflegen. Die Bilanz aus Heiligenhauser Sicht: „Auch wenn Besucher und Aussteller sich für künftige virtuelle Messen aufgrund der ein oder anderen Unzulänglichkeit in der Bedienung sicherlich eine optimierte Plattform im Hintergrund wünschen, so war die Veranstaltung eine schöne Erfahrung für uns und unsere Gäste.“

Die vorbereiteten Live-Präsentationen wurden international gut angenommen. Mit den Themen Automatikverriegelungen für alle Anwendungen – inklusive Fluchttüren, der smarten Video-Gegensprechanlage SmartConnect door und den Fuhr-Systemlösungen sowie weiteren Neuheiten wurde ein breites Auditorium angesprochen.

Schon jetzt blickt man mit Vorfreude auf den Januar 2023, wenn es in München wieder zu persönlichen Kontakten kommen kann. Denn, auch das lehre 2021, kann „der virtuelle Kontakt ein persönliches Gespräch letztlich nicht ersetzen“.

Parallel wird Fuhr das Format der Online-Präsentationen weiterhin für Produkt-Schulungen nutzen. Diese sehen die Experten gerade in der momentanen Situation als eine sinnvolle Alternative zu Vor-Ort-Terminen an. So haben die Kunden die Möglichkeit, sich auf dem aktuellen Stand zu halten. Interessierte Partner können sich auch für individuell gestaltete Schulungstermine mit den Schloss-Spezialisten in Verbindung setzen.