1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Heiligenhaus: Betrunkener schlägt auf Streifenwagen ein

Polizei : Betrunkener schlägt auf Streifenwagen ein

Der junge Mann versuchte noch, volltrunken zu fliehen, aber die Polizisten holten ihn ein.

(RP) Ein 18-jähriger Jugendlicher sieht sich zurzeit mit einer Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung konfrontiert, da er am Donnerstagabend (19. März) einen an der Hauptstraße geparkten Streifenwagen der Polizei mit einem Skateboard beschädigte.

Gegen 22.10 Uhr alarmierten unbeteiligte Zeugen die Streifenwagenbesatzung, die gerade im Einsatz war. Sie hatten beobachtet, wie der Jugendliche mit seinem Skateboard mehrfach auf den Streifenwagen einschlug und danach Richtung Südring floh. Anstatt, dass sich die Beamten mit aktuell wichtigeren Aufgaben befassen konnten, mussten sie sofort eine Nahbereichsfahndung in eigner Sache nach dem flüchtigen Skateboarder einleiten. Sie konnten den jungen Mann aus Heiligenhaus dann aber zum Glück schnell in der Nähe der Bushaltestelle „In der Blume“ ausfindig machen. Der Jugendliche machte einen stark alkoholisierten Eindruck auf die Beamten, sodass sie einen freiwilligen Atemalkoholtest durchführten, welcher einen Wert von 2,3 Promille ergab.

Der 18-jährige Heiligenhauser wurde nach Polizeiangaben vorläufig festgenommen und in Gewahrsam genommen.