Heiligenhaus: Betrunkener beschmiert Wände und Fenster

Heiligenhaus : Betrunkener beschmiert Wände und Fenster

(RP) Passanten staunten am späten Dienstagabend nicht schlecht. Sie beobachteten einen Mann, der an der Hauptstraße Türen, Fenster- sowie Häuser- und Geschäftsfronten mit schwarzem Edding beschriftete und bemalte.

Sie riefen sofort die Polizei, lieferten eine gute Personenbeschreibung und beobachteten den Mann weiter. Eine Streife fand den Mann denn auch zügig und überprüfte ihn. Gegen den 45-jährigen Heiligenhauser wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigungen eingeleitet. „Ein Motiv der sinnlos erscheinenden Aktionen konnte bisher nicht ermittelt werden, da der alkoholisierte Beschuldigte die Tatbegehungen trotz eindeutig belastender Zeugenhinweise sowie verräterischer Farbspuren an den eigenen Händen ausdrücklich bestritt“, vermerkt der Polizeibericht. Der Mann hatte zudem einen Schlagstock dabei, den er jedoch schnell wegwarf, als die Polizei kam. Die Beamten stellten ihn sicher. Bei einer polizeilichen Suche, auch weiter entfernt vom ursprünglichen Einsatzort, wurden bisher insgesamt neun Tatorte an Häusern und Geschäften an der Hauptstraße und im Bereich Am Rathaus gefunden und zur Anzeige gebracht. Der bisher erkannte Sachschaden summiert sich nach ersten polizeilichen Schätzungen auf mehrere hundert Euro.

Mehr von RP ONLINE