Unfall in Heiligenhaus 43-Jähriger verletzt sich bei Überschlag mit dem Auto leicht

Heiligenhaus · Glück im Unglück hatte ein Mann aus Velbert, der in der Nacht zu Sonntag mit seinem Mazda 2 gegen einen Baum prallte. Zwar wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt, der 43-Jährige verletzte sich aber nur leicht.

Nachdem er mit seinem Mazda 2 gegen einen Baum geprallt und sich anschließend überschlagen hatte, wurde ein Mann aus Velbert leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Nachdem er mit seinem Mazda 2 gegen einen Baum geprallt und sich anschließend überschlagen hatte, wurde ein Mann aus Velbert leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Foto: Shutterstock/OFC Pictures

Gleich mehrere Schutzengel hatte ein 43-jähriger Autofahrer aus Velbert, der in der Nacht zu Sonntag mit seinem Mazda 2 gegen einen Baum prallte und sich anschließend mit dem Wagen überschlug. Denn dabei wurde der Mann glücklicherweise nur leicht verletzt. Sein Fahrzeug wurde allerdings erheblich beschädigt. Das war geschehen: Gegen 4.30 Uhr befuhr der 43-Jährige mit seinem Mazda 2 die Velberter Straße in Richtung Velbert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er auf der zweispurigen Fahrbahn nach links von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich sein Auto und blieb stark beschädigt auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte durch die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Heiligenhaus leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreit werden. Der an dem Mazda 2 entstandene Schaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren zur Klärung des Unfallhergangs ein und stellten zur Beweissicherung das Handy des Mannes sicher.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort