Heiligenhaus: Harmonic Brass spielt in der Kant-Aula

Heiligenhaus: Harmonic Brass spielt in der Kant-Aula

Am Sonntag, 6. Mai, 19 Uhr, gibt es in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums ein besonderes Konzert. Das weltbeste Bläser-Quintett ist zu Gast. Die aus München stammenden Musiker gehören nach nach einhelliger Meinung der Szene zu den besten der Welt.

Seit 1991 sorgt Harmonic Brass für großen, eleganten Blechbläserklang rund um den Globus: Carnegie Hall New York, Arts Center Seoul, Endler Hall Kapstadt, Gewandhaus zu Leipzig.

In der ganzen Welt sind die vier Herren mit ihrer bezaubernden Dame zu Hause und gleichzeitig willkommen und jetzt in Heiligenhaus. Zudem ist das Münchner Quintett bei zahlreichen internationalen Workshops ein gefragtes Dozenten-Team und widmet sich neuerdings seinem Brass Projekt South Africa: Sozial benachteiligte Kinder in Südafrika werden von Harmonic Brass mit Blechblasinstrumenten versorgt. Seit der ersten Afrika-Tournee 2010 ist dies eine Herzensangelegenheit des Ensembles.

  • Straelen : "Harmonic Brass" in Bonhoeffer-Kirche

Wer schon einmal ein Konzert von Harmonic Brass besucht hat, der weiß, was ein Kritiker meint, wenn er von einem Quintett schreibt, das "...mit seiner glamourös-virtuosen Art zu den besten der Welt gehört".

Kartenpreise: 19 Euro/9.50 (ermäßigt), 16 Euro/acht (ermäßigt) im Vorverkauf.

(JoPr)