Handwerkerfahrzeuge aufgebrochen: Bande gefasst

Ratingen : Handwerkerfahrzeuge aufgebrochen: Bande gefasst

(RP) Schon seit Monaten führt die Kreispolizeibehörde Mettmann Ermittlungen mit Blick auf den Aufbruch von Handwerkerfahrzeugen durch. Dabei gelang es einer beim Kriminalkommissariat 15 in Mettmann eingerichteten Einsatzkommission (EK Opus), eine Gruppe von dringend Tatverdächtigen im nahen Ruhrgebiet zu identifizieren.

Am vergangenen Wochenende gelang den Mettmanner  Ermittlern ein bemerkenswerter Festnahme- und Sicherstellungserfolg.

   In den Stadtgebieten Werne und Unna konnten am Freitagnachmittag drei Hauptbeschuldigte festgenommen werden. Die aus Serbien stammende Bande hat sich nach den Erkenntnissen der Mettmanner Ermittlungen schon vor mindestens zwei Jahren zum banden- und gewerbsmäßigen Diebstahl von hochwertigen Werkzeugen zusammengeschlossen.

 Schon durch die bis zum Festnahmetag geführten Mettmanner Ermittlungen konnten den drei inzwischen in Haft sitzenden Bandenmitgliedern (zwei Männer, eine Frau) bereits mehr als 150 Taten mit einer Schadenshöhe von geschätzt mehr als 750.000 Euro nachgewiesen werden.