Ratingen: Freiwilligenbörse sucht Helfer für Laden und Klinik

Ratingen : Freiwilligenbörse sucht Helfer für Laden und Klinik

Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht für "Rock und Rolli" des Sozialdienstes katholischer Frauen Ratingen (SkF) kontaktfreudige ehrenamtliche Helfer. Dort werden qualitativ hochwertige, gebrauchte Textilien, Schuhe und Spielsachen für den Verkauf vorbereitet und im Selbstbedienungs-Secondhandladen auf der Graf-Adolf-Straße 7 - 9 zu günstigen Preisen angeboten.

Mögliche Einsatzzeiten: Kasse (Mittwoch 13 bis 16 Uhr oder Donnerstag 13 bis 18 Uhr), Stehcafé (Dienstag 10 bis 13 Uhr oder Freitag 13 bis 16 Uhr oder Samstag 9 bis 14 Uhr). Zudem gefragt: Freiwillige Unterstützung beim SkF-Waschservice für Bekleidung und Haushaltswäsche "Waschbrett" (Dienstag, Mittwoch oder Freitag von 9 bis 16 Uhr). Die Möbelkammer der SkF Arbeit + Integration gemeinnützige GmbH in Ratingen braucht dringend Fahrer und Begleiter, die mit einem Klein-LKW (3,5 t) beispielsweise Hausrat und Möbel aus Privatwohnungen abholen und diese bei Bedarf transportgerecht auseinander- und wiederaufbauen. Auch sind Helfer im Verkauf gefragt, die Kundengespräche nach Preisvorgaben führen oder das Kassenterminal bedienen. Die Einsatzzeiten erfolgen nach Absprache. Mit ihrer Hilfe können Freiwillige einen ganz persönlichen Beitrag zu diesen wertvollen sozialen Projekten des SkF leisten.

Des Weiteren sucht die Freiwilligenbörse für das Krankenhaus St. Marien Menschen, die gerne Patienten besuchen und für diese Besorgungen erledigen. Kontakt: Telefon 02102/7116-854 und -859 oder per E-Mail "mailto:info@freiwilligenboerse-ratingen.de".

(RP)
Mehr von RP ONLINE