Ratingen: Fraktion der Grünen will das Sozialticket erhalten

Ratingen: Fraktion der Grünen will das Sozialticket erhalten

Die Fraktion der Grünen macht sich für den Erhalt des Sozialtickets stark. Das Sozialticket läuft nach bisherigem Stand Ende des Jahres aus.

"Im kommenden Sozialausschuss beantragen wir, dass sich die Verwaltung beim Land für eine dauerhafte und verlässliche Finanzierung des Sozialtickets einsetzt", sagt Elizabeth Yeboah, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion.

Das 2012 im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) mit finanzieller Unterstützung des Landes eingeführte Sozialticket habe dem Öffentlichen Personennahverkehr viele neue Nutzer zugeführt. "Das Sozialticket steht mit in einer Reihe dringend notwendiger Ticketangebote, die auf besondere Lebenslagen eingehen, derartige Angebote bedürfen einer regelmäßigen Überprüfung und Weiterentwicklung", so Yeboah.

(kle)