Ratingen: Fotoclub zeigt seine Arbeiten in der VHS

Ratingen: Fotoclub zeigt seine Arbeiten in der VHS

Mit faszinierenden Arbeiten, die in ihren Inhalten unterschiedlicher nicht sein können, setzt der Fotoclub der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus seine traditionelle Reihe von großen zweijährigen Ausstellungen fort.

Die kraftvollen wie auch sensiblen Aufnahmen spannen dabei einen unendlichen Bogen, der von der makroskopischen Nähe bis zur sehnsuchtserfüllten Ferne den Raum staffelt, überwindet oder verkürzt. Die Eröffnung der Ausstellung am Samstagabend durch den Vorstand (Foto) wurde musikalisch von der Formation Fourty Fingers Sax Quartett, dem Saxophon-Quartett der Musik- und Kunstschule Velbert und anderen kreativen Auftritten begleitet. Die Ausstellung ist bis zum 14. Juli dieses Jahres jeweils zu den Öffnungszeiten der VHS zu sehen.

(RP)