Heiligenhaus Fortbildung für Erzieher

Heiligenhaus · Eine neue Fortbildung der Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus richtet sich an ErzieherInnen, Tagespersonen, Kinderpfleger und alle, die sich tiefer mit der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern unter drei Jahren beschäftigen wollen.

Die ersten drei Lebensjahre sind für das Leben eines jeden Menschen prägend. Doch gerade in diesen Jahren sind die Bedürfnisse des Kindes für uns Erwachsene nicht immer leicht zu erkennen. Viele Pädagogen machen die Erfahrung, dass die Kleinsten andere Betreuungsformen brauchen, als die älteren Kindergartenkinder. In diesem Kurs wird die Entwicklung des Kindes in diesem Alter erfahrbar gemacht sowie pädagogisches Wirken dementsprechend entwickelt. Die Grundlage für diesen Kurs ist ein ganzheitliches Denken und Handeln mit verschiedenen reformpädagogischen Ansätzen. Einen besonderen Schwerpunkt der Fortbildung liefern die Pädagogik von Emmi Pikler und die aktuellen Erkenntnisse der Hirnforschung. Unter der fachlichen Leitung der Kindertherapeutin und Pädagogin Petra Lambert findet die Fortbildung statt am Freitag, 19. Oktober und endet am Samstag, 8. Dezember. Details zu den Terminen in Velbert-Mitte, VHS-Haus, Nedderstr. 50, Raum 14 gibt es bei der Anmeldung unter Tel. 02051-949611 und www.vhs-vh.de.

Die Fortbildung kann durch einen Bildungsscheck gefördert werden.

(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort