1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Feuerwehr Heiligenhaus rückt nach Unwetter aus

Heiligenhaus : Zwei Einsätze nach Unwetter

Das befürchtete Unwetter verschonte Heiligenhaus weitestgehend. Dennoch musste die Feuerwehr zu zwei Einsätzen ausrücken.

() An der Ratinger Straße drohte Wasser in einen Keller zu laufen. Am Zehnthofweg trat ein Ableger der Anger über die Ufer. Zusammen mit Anwohnern sorgten die Einsatzkräfte dafür, dass das Wasser dort wieder ablaufen konnte. Beide Einsätze waren zügig abgearbeitet, die Wehr hielt sich aber weiterhin an der Wache bereit und kontrollierte neuralgische Punkte im Stadtgebiet. Gegen 18. 30 Uhr wurde die Bereitschaft für rund 30 Einsatzkräfte wieder aufgelöst.