Ratingen: Fahrer betrunken: Schwerer Unfall auf der Berliner Straße

Ratingen: Fahrer betrunken: Schwerer Unfall auf der Berliner Straße

WEST (kle) In der Nacht zum Samstag befuhr ein 25-jähriger Ratinger gegen 3.35 Uhr mit seinem Opel Corsa die Berliner Straße in Ratingen. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Betonpoller, einem Verkehrszeichen, mit drei geparkten Pkw und kam in der Folge auf dem Dach zum Liegen.

Aus dem Fahrzeug flüchteten nach Zeugenaussagen zwei Männer, während der 25-jährige alkoholisierte Fahrzeughalter verletzt zurückblieb. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nach eigenen Angaben verfügt er über keine gültige Fahrerlaubnis. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 13 000 Euro. Die Berliner Straße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

(RP)