Bundesweiter Aktionstag Fachklinik 360° informiert über chronische Schmerzen

Ratingen · Das Schmerzzentrum der Fachklinik 360° informiert einen ganzen Nachmittag über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von chronischen Schmerzen.

Cornelia von Laue-Jandt ist Chefärztin des Schmerzzentrums an der Fachklinik 360°.

Cornelia von Laue-Jandt ist Chefärztin des Schmerzzentrums an der Fachklinik 360°.

Foto: Blazy, Achim (abz)

Das Schmerzzentrum der Fachklinik 360° in Ratingen nimmt auch in diesem Jahr am bundesweiten Aktionstag gegen den Schmerz teil. Am 4. Juni informieren die Schmerzmediziner Betroffene und Angehörige in einem abwechslungsreichen Programm von 15 bis 19 Uhr zu den Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von chronischen Schmerzen. Auch das erweiterte Angebot zur Behandlung von Kopfschmerzerkrankungen am Schmerzzentrum der Fachklinik 360° ist Thema der Veranstaltung.

Chronische Schmerzen sind eine Belastung und können das tägliche Leben stark beeinträchtigen. Für Millionen von Menschen sind sie nicht nur eine körperliche, sondern auch eine emotionale und soziale Herausforderung. „Als speziell ausgebildete Schmerzmediziner ist es unser Ziel, unseren Patienten bestmögliche Unterstützung zu bieten. Der Aktionstag gegen den Schmerz ist eine hervorragende Gelegenheit, um die Öffentlichkeit über die vielfältigen Facetten von chronischen Schmerzen aufzuklären den Betroffenen zu zeigen, dass es Mittel und Wege gibt, den Kreislauf aus Schmerzen und Hilflosigkeit zu durchbrechen“, sagt Dr. Cornelia von Laue-Jandt, Chefärztin des Schmerzzentrums an der Fachklinik 360° in Ratingen.

So facettenreich wie das Krankheitsbild ist auch das Programm der Veranstaltung am Donnerstag, 4. Juni, von 15 bis 19 Uhr. Es umfasst verschiedene Vorträge zu wichtigen Aspekten der Schmerzmedizin, darunter die Behandlung von chronischen Schmerzen, Nervenschmerzen am Beispiel der diabetischen Neuropathie, Psychotherapie in der Schmerzmedizin sowie Spannungskopfschmerzen und Migräne. Darüber hinaus bietet das Team Entspannungsübungen zum Mitmachen an, um den Besuchern praktische Hilfestellungen für den Umgang mit Schmerzen zu geben.

Die Teilnahme am Programm zum bundesweiten Aktionstag gegen den Schmerz am 4. Juni ist kostenlos. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Das Schmerzzentrum der Fachklinik 360° ist spezialisiert auf die interdisziplinäre, multimodale Behandlung von Schmerzen. Neben Rückenschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparates und verschiedenen Formen von Nervenschmerzen werden dort auch Kopf- und Gesichtsschmerzen, Phantomschmerz, das Fibromyalgie-Syndrom und das Schmerzsyndrom CRPS (Morbus Sudeck) behandelt. Mit dem Neurologen und Schmerzmediziner Dr. Ralf Bruckmann konnte das Behandlungsangebot für Kopfschmerzerkrankungen noch erweitert werden. „Dank der Expertise von Dr. Ralf Bruckmann können wir nun noch gezielter auf die Bedürfnisse von Patienten mit Kopfschmerzerkrankungen eingehen und ihnen einen Weg zu mehr Lebensqualität aufzeigen“, so Dr. von-Laue-Jandt.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort