Europa-Tour führt Josh Smith in die Lintorfer Manege

Ratingen : Europa-Tour führt Josh Smith in die Lintorfer Manege

(RP) Hoher Besuch aus den USA hat sich für Samstag, 27. April, im Jugendzentrum Manege, Jahnstraße 28, angekündigt. Live und unverkennbar wird Josh Smith das Ratinger Publikum mit seinem exzellenten Gitarrenspiel in seinen Bann ziehen.

Josh Smith wurde am 7. Oktober 1979 in Middletown, im Bundesstaat Connecticut, geboren. Aufgewachsen ist er in Pembroke Pines, einem Vorort von Fort Lauderdale in Florida.

Bereits mit im Alter von drei Jahren spielte er auf seiner ersten Gitarre und mit sechs nahm er zum ersten Mal Gitarrenunterricht. .Mit 13 stand er erstmals auf der Bühne und kaum war 20 Jahre alt, da hatte er bereits vier CDs veröffentlicht. Seine erste große Bewährungsprobe bestand er als Begleitgitarrist vom legendären B.B. King. Nach langer Zeit als Studiomusiker brachte er dann mit „I´m Gonna Be Ready“ seine erste eigene CD heraus. Im Unterschied zu vielen anderen jungen Bluesmusikern schreibt er alle Songs selbst. Cover-Versionen? Daran hatte er nie auch nur das geringste Interesse.

Nach „Don´t Give Up On Me“, hochgelobt in der internationalen Bluesszene, folgt nun das musikalisch vielschichtige Album „Burn To Grow“. Mit dieser Neuerscheinung tourt er seit März dieses Jahres durch Europa. Und diese Tour führt ihn dann auch in den Ratinger Bluestempel, die Manege. Für alle Musikfans sei dieser Auftritt ein absolutes Muss, meint die Manege.

Los geht’s am Samstag, 27. April um 20.30 Uhr, Einlass ist bereits eine Stunde früher. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 17 Euro, an der Abendkasse dann 20 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Kartenreservierungen sind möglich telefonisch unter:  02102 550-5620 oder online unter www.jugendzentrum-manege.de.

Mehr von RP ONLINE