Ratingen: Einmal im Monat werden Familien in Cromford aktiv

Ratingen: Einmal im Monat werden Familien in Cromford aktiv

Neuerung im Programm des LVR-Industriemuseums, Textilfabrik Cromford: Am 25. März von 14 bis 17 Uhr findet zum ersten Mal das "Familienangebot am Sonntagnachmittag" statt, zu dem das Museum regelmäßig einmal im Monat einlädt. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern oder Großeltern, die einen kreativen und anregenden Nachmittag zusammen mit ihren Kindern verbringen möchten. Über die Monate werden unterschiedliche Techniken angeboten, die ausprobiert werden können und für Kinder ab acht Jahren geeignet sind. Und jedes Mal gehen alle mit etwas Besonderem und liebevoll Gestaltetem nach Hause.

Das Museumsteam freut sich, für die Veranstaltungsreihe Ulrike Bednarski gewonnen zu haben, die die großen und kleinen Gäste fachkundig unterstützt. Bednarski ist ausgebildete Elfenbeinschnitzerin mit Meistertitel und verfügt über mehrjährige museumspädagogische Erfahrungen.

Die erste der dreistündigen Veranstaltungen ist der Vorbereitung von Osterschmuck gewidmet. Nach einer Einführung in das Nadelfilzen können Eltern und Kinder aus bunter Wolle kleine Figuren wie Häschen oder Küken oder auch zarte Blüten für den Osterstrauch oder -tisch anfertigen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um Anmeldung gebeten unter 02234 9921555. Die Gebühr beträgt für ein Elternteil mit einem Kind 15 Euro (inklusive Material), jedes weitere Kind 3 Euro.

(jün)