Ratingen: Ein Angebot auf dem richtigen Weg

Ratingen: Ein Angebot auf dem richtigen Weg

In Ratingen war die Versöhnungskirche in West einer der Treffpunkte während der Nacht der offenen Kirchen. Hier sang der deutsch-russische Musiker Egon Arnaut (Foto vor dem Hintergrund der Fensterlampenbilder von Edith Vossen).

Zum dritten Mal haben am Abend des 13. Oktobers christliche Kirchen und Gemeinden unter der Schirmherrschaft des Landrats Thomas Hendele ihre Türen geöffnet. Gemeinsam hatten evangelische, katholische und freikirchliche Gemeinden ein buntes Programm geboten. Insgesamt hatten rund 4300 Menschen die Veranstaltungen dieser Nacht besucht. "Die Nacht der Offenen Kirchen ist zu einer verlässlichen Aktion unserer christlichen Kirchen und Gemeinden geworden. Manche Berührungsangst ist gewichen, viel Vertrauen ist gewachsen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass der gemeinsame Weg vertieft und fortgesetzt wird", Superintendent Frank Weber.

(RP/köh)