1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Drei Verletzte bei Unfall auf Berliner Straße

Unfall in Ratingen : Drei Verletzte bei Kreuzungsunfall

Drei Verletzte und hoher Schaden sind die Bilanz nach einem Unfall auf der Kreuzung Broichhofstraße/ Berliner Straße am Samstagabend. Eines der Fahrzeuge schleuderte gegen eine Ampel.

Laut Angaben der Polizei wollte ein 68-jähriger Taxifahrer gegen 18.20 Uhr von der Broichfofstraße links in die Berliner Straße einbiegen und übersah dabei einen 38-jährigen Düsseldorfer, der auf der Boichhofstraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Dessen Fahrzeug wurde durch den Aufprall gegen einen Ampelmast geschleudert und knickte diesen um. Der Taxifahrer, der 38-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt.  Alle wurden mit angeforderten Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An den beiden Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf rund 18.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle komplett gesperrt.