Die Zahl der Beschäftigten ist im Kreis Mettmann gestiegen

Kreis Mettmann : Gute Neuigkeiten vom Arbeitsmarkt

Die Zahl der Beschäftigten ist im Kreis Mettmann gestiegen.

Zunächst gibt es zwei gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt im Kreis Mettmann: Die Beschäftigung ist gestiegen und die Arbeitslosigkeit sinkt. Die gerade erschienenen Beschäftigtenzahlen für das Jahresende 2018 zeigen einen neuen Höchststand.

Im Kreis Mettmann waren 191.983 Personen beschäftigt, 4620 oder 2,5 Prozent mehr als zum Jahresende 2017 und so viele wie noch nie zuvor. Im Vergleich zu den anderen Arbeitsagenturbezirken in Nordrhein-Westfalen liegt der Kreis Mettmann mit diesem Zuwachs im oberen Drittel.

Die Zahl der arbeitslosen Menschen im Kreis Mettmann ist im Juni dieses Jahres leicht gesunken. „Der Arbeitsmarkt hat sich vor dem Beginn der Sommerferien noch einmal entspannt, bevor die Arbeitslosigkeit in den Monaten Juli und August üblicherweise steigt. In Verbindung mit den Daten zur Beschäftigung sind das gute Nachrichten. Allerdings liegt die Arbeitslosigkeit im Juni seit fünf Jahren zum ersten Mal über dem Vorjahreswert. Nach dem Anstieg der Arbeitslosigkeit im Mai ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt an Fahrt verliert“, so Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann.

Im Juni sind 14.647 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 159 weniger als im Mai, aber 45 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sinkt von 5,7 Prozent im Mai auf aktuell 5,6 Prozent. (Juni 2018: 5,6 Prozent). Im Kreis Mettmann meldeten sich im Juni insgesamt 3165 Personen bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter neu oder erneut arbeitslos. Das waren 466 weniger als im Mai, aber 630 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 3319 Menschen ihre Arbeitslosigkeit, 205 mehr als im Mai und 480 mehr als vor einem Jahr. Von der Agentur für Arbeit Mettmann wurden im Juni insgesamt 4819 Männer und Frauen ohne Job betreut. Das sind 84 Personen weniger als im Mai, aber 103 mehr als vor einem Jahr. Vom Jobcenter  wurden 9828 Arbeitslose betreut und damit 75 weniger als im Mai.

Mehr von RP ONLINE