Ratingen: Die Rheinbahn sucht Pioniere für das nextTicket

Ratingen: Die Rheinbahn sucht Pioniere für das nextTicket

Fahrgäste der Rheinbahn können bald eine neue Ticketgeneration mit auf den Weg bringen: Gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erprobt das Verkehrsunternehmen ab Donnerstag, 1. März, einen neuen elektronischen Tarif, für den die Fahrgäste lediglich ihr Smartphone und die zum Ticket gehörige App benötigen: das nextTicket. Und das geht so: Vor dem Einsteigen in Busse oder Bahnen checken die Fahrgäste über die nextTicket-App auf ihrem Smartphone ein. Danach können sie innerhalb des VRR-Tarifraums mit dem Nahverkehr flexibel und spontan fahren, ohne sich vorher auf eine Route, einen Tarif oder ein Ticket festlegen zu müssen.

Denn die App erfasst die Fahrdaten über GPS und Bluetooth und berechnet automatisch den Preis für die zurückgelegten Kilometer. Für das vom Verkehrsministerium des Landes NRW geförderte Projekt sucht die Rheinbahn Tester. Interessierte können sich unter www.nextticket.de als Teilnehmer registrieren.

(arue)