Ratinger Stadion : Heinz Hülshoff und Freunde geben großes Konzert

Es wird ein großes Weihnachtskonzert geben, zweieinhalb Stunden voller Besinnlichkeit. Die Swingung Funfares sind dabei, Lutz Kniep, Achim Kirschenberg, The Rhine Area Pipes und Drums, Norbert Conrads und Moderator Jürgen J. Hilger. Und auch der Ratinger Kinder- und Jugendchor der städtischen Musikschule wird auftreten.

Heinz Hülshoff, gemeinhin bekannt als der singende Wirt, hat ein großes Herz und die Gabe, Menschen mitzunehmen und zu begeistern. Und er hat viele Freunde, auf die er sich verlassen kann. Wenn er ruft, dann kommen sie. Und so ist es klar, dass er die Künstler, die am vierten Adventssonntag, 19. Dezember, ab 16 Uhr im Ratinger Stadion auftreten werden, allesamt bestens kennt.

Es wird ein großes Weihnachtskonzert geben, zweieinhalb Stunden voller Besinnlichkeit. Die Swingung Funfares sind dabei, Lutz Kniep, Achim Kirschenberg, The Rhine Area Pipes und Drums, Norbert Conrads und Moderator Jürgen J. Hilger. Und auch der Ratinger Kinder- und Jugendchor der städtischen Musikschule wird auftreten. Weihnachtskonzerte à la Heinz Hülshoff haben in der Stadt längst Tradition. Er füllt im Nu die Kirchen und  zaubert eine einzigartige Stimmung herbei.

Nun gilt es, noch mehr Zuhörer zu gewinnen. Denn das Ganze ist für einen guten Zweck gedacht, der Erlös kommt der Lebenshilfe, Kreisvereinigung Mettmann, zugute. Bürgermeister und Schirmherr Klaus Pesch sowie Lebenshilfe-Vorstand Stephan Brune freuen sich über dieses Engagement. Stadttheater und Stadthalle sind in Corona-Zeiten zu klein, so hatten Pesch und Hülshoff im Dialog die Idee entwickelt, ins Stadion auszuweichen – mit Platz für rund 900 Gäste.

  • Vizebaas Guido Multhaupt, Heinz Hülshoff und
    Ratingen : Ratinger Jonges feiern wieder beim Biwak mit Gästen
  • Ein Spielzug, der in Ansätzen klappte
    Fußball, Oberliga : Das Ratinger Rezept geht nicht ganz auf
  • Norbert Kratzenberg, legendärer Wirt und Sänger,
    Verzicht auf Gage : Ein Dankeschön an die Wirte

Es gibt bereits viele Voranfragen. Eine Karte kostet 20 Euro. Ein Ticket kann unter 0172/2115443 bestellt werden. Ab dem 1.Oktober können Karten im Europäischen Hof, Mülheimer Straße 13, abgeholt werden. Hülshoff betont: „Es werden sechs Pfarrer dabei sein, die hoffentlich für gutes Wetter sorgen werden.“