Ratingen: Die letzten Sterne verschwinden

Ratingen: Die letzten Sterne verschwinden

So kurz vor der heißen Phase der Karnevalssession werden nun auch die letzten Weihnachtssterne in der Innenstadt abgebaut. Eine Fachfirma montierte gestern in luftiger Höhe die letzten Lichterketten ab.

Schon früh hatte man damit begonnen, die Beleuchtung abzunehmen. Start war auf dem Marktplatz, dann fuhr man im Schritttempo auf die Bechemer Straße. Man hatte sich längst an die Lichterketten in der Stadt gewöhnt, denn bereits zum Start des vergangenen Weihnachtsmarktes wurde die wirklich sehenswerte Beleuchtung angeknipst. In der dunklen Jahreszeit sind die Lichter eine willkommene Abwechslung zur mitunter grauen Tristesse des Winters. Pünktlich zum Start des nächsten Weihnachtsmarktes gibt es dann die nächste Lichterwochen-Zeit, die vom City-Kauf in mühevoller Kleinarbeit organisiert und umgesetzt wird.

(kle)
Mehr von RP ONLINE