Ratingen: Die Gerste ist fast abgeerntet

Ratingen : Die Gerste ist fast abgeerntet

Nordkreis Zwei bis vier Wochen früher als sonst, hat in diesem Jahr die Getreideernte begonnen. Der Grund sind die vielen Sonnentage und die hohen Temperaturen, sagt Mettmanns Ortslandwirt Johannes Kircher.

Am gesamten Wochenende waren die Landwirte in der Region im Einsatz, um die Gerste vom Feld zu holen. "Die Qualität ist gar nicht so schlecht, aber der Ertrag hat gelitten", sagt Kircher. In Ostdeutschland wurde die Gerste teilweise auf dem Feld ausgehäckselt, weil die Körner zu klein waren und es sich nicht lohnte, die Gerste zu dreschen. Im Kreis Mettmann hat zudem die Rapsernte begonnen. "Es dauert nicht mehr lange, dann wird der Weizen gedroschen", sagt Kircher. Die heimischen Landwirte hoffen auf gute Preise, zumal es in der Schwarzmeer-Region eine Missernte gegeben hat.

(RP)