Heiligenhaus: Der März ist ein Musikschul-Monat

Heiligenhaus: Der März ist ein Musikschul-Monat

Auf den Tag der offenen Tür folgt eine Projektwoche mit Schnupperstunden.

Die Musikschule macht Werbung in eigener Sache - und für die Musik sowieso: Unter dem Motto "Ein Instrument für mich - sehen, hören, ausprobieren", öffnet die Musikschule am Samstag, 10. März von 11 bis 13 Uhr ihre Türen für alle Heiligenhauser, die sich für Musik interessieren.

Egal ob Kindergartenkind, Schüler, Erwachsener oder Senior: Jeder darf alle Instrumente ausprobieren und testen, welches zu ihm passt.

Die Lehrer der Musikschule geben dabei fachkundige Anleitung und freuen sich auf viele neugierige Besucher, die das Angebot der Musikschule kennen lernen und die Gelegenheit zu Information und Beratung nutzen wollen. Im Sekretariat können sich Interessenten über Angebote, Preise und Bedingungen informieren und auch bereits eine Anmeldung ausfüllen. Im "Café Viertelpause" sorgt der Förderverein für das leibliche Wohl. Die Veranstaltung findet im Musikschulgebäude, Südring 159 (Eingang Parkplatz Mittelstraße), statt. Der Eintritt ist frei. Wenige Tage später schließt sich das zweite März-Angebot an: Vom 12. bis 16. März findet die Projektwoche der Musikschule statt. Wichtig ist der Termin vor allem für die jüngsten Musikschüler und ihre Eltern. Interessenten für die Musikalische Früherziehung haben am Mittwoch, 14. März von 8 bis 9 Uhr (Raum 08), Gelegenheit, an einer Schnupperstunde teilzunehmen.

"Nur in dieser Zeit sind noch wenige Plätze für die beginnenden Kurse ab August 2018 zu vergeben", teilt das Sekretariat der Musikschule mit.

(köh)