Ratingen: Der Lokschuppen wird künftig gewerblich genutzt

Ratingen : Der Lokschuppen wird künftig gewerblich genutzt

West (JoPr) Der ehemalige Lokschuppen an der Sandstraße scheint entgegen den Angaben der Stadtverwaltung nicht baufällig zu sein: Wie die Bahn-Tochter aurelis auf RP-Anfrage bestätigte, sei ein Teil des Gebäude vermietet worden.

Bereits in den vergangenen Tagen waren Handwerker dabei, unter anderem den Boden auszubessern. Susanne Heck von der aurelis Real Estate GmbH & Co. KG in Eschborn: „aurelis hat ein Mietverhältnis für etwa die Hälfte der Fläche des ehemaligen Lokschuppens sowie die dazugehörige Außenfläche abgeschlossen.“ Die Stadt sei über die Vermietungsabsichten im Vorfeld informiert worden. Das Gelände werde künftig gewerblich genutzt. Und: „Der Mieter wird die Fläche selbst instand setzen und instand halten. Die entsprechenden Arbeiten werden zurzeit durchgeführt.“ Das Projekt Jugendkultzentrum „Lo(c)kschuppen“ war von der Verwaltung unter anderem mit Hinweis auf angebliche „Einsturzgefahr“ torpediert worden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE