Ratingen: Cromford zeigt die Spinnmaschinen

Ratingen : Cromford zeigt die Spinnmaschinen

Die nächste öffentliche Führung durchs Museum ist am 17. September.

Ratingen (RP) Am Sonntag, 17. September, findet um 14 Uhr im LVR-Industriemuseum in Ratingen eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung "Cromford-Ratingen. Die erste Fabrik auf dem Kontinent" statt.

Die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden. Die Besucher erleben einen Geburtsort der Industriellen Revolution - den Ort, an dem zum ersten Mal auf dem europäischen Kontinent Maschinen zur Produktion eingesetzt wurden. Zu sehen sind die Baumwollindustrie, ihre Pioniere, ihre Arbeiter und die Innovationen von Johann Gottfried Brügelmann, dem visionären Kaufmann. Bei der Vorführung der Spinnmaschinen des 18. Jahrhunderts - Karden, Dublierwerk, Laternenbank und Water Frame - wird erlebbar, wie aus Rohbaumwolle ein fester Faden wird.

Das Eintritt- und Führungsentgelt beträgt für Erwachsene 8, für Kinder 2,50 Euro. Treffpunkt ist im LVR-Industriemuseum, Rheinisches Landesmuseum für Industrie- und Sozialgeschichte, Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24. Infos unter Telefon 02102 864490 oder "www.industriemuseum.lvr.de/"

(RP)
Mehr von RP ONLINE