1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Club Heiligenhaus öffnet seine Schaufenster-Werkstatt

Zum Abholen : Der Club Heiligenhaus öffnet seine Schaufenster-Werkstatt

Die Kinder konnten derzeit vorgepackte kostenfreie Basteltüten mit den entsprechenden Einzelteilen im Heiligenhauser Kulturzentrum abholen.

(RP) Zum Ende des außergewöhnlichen Jahres 2020 hat der Club Heiligenhaus an der Hülsbecker Straße zum Werkeln im Lockdown geladen. Im Schaufenster des Clubs wurde Platz für phantasievolle Holzroboter und herbstliche Basteleien geschaffen.

Die Kinder konnten vorgepackte kostenfreie Basteltüten mit den entsprechenden Einzelteilen im Heiligenhauser Kulturzentrum abholen, denn die regelmäßigen Angebote im Club fallen derzeit aus. Zu Hause soll deshalb geklebt, gebohrt, geschraubt und gemalt werden. Was sonst noch benötigt wird, ist Schleifpapier, Leim und kleine individuelle Teile wie zum Beispiel Schrauben, Muttern, Legosteine, Verschlüsse, Zahnräder und anderes.

Alle gefertigten Exponate werden vor den Weihnachtsferien im Club Heiligenhaus ausgestellt und dürfen bewundert werden. Der schönste Roboter wird mit einem von  Thomas Langmesser – dem Kulturdezernenten der Stadt Heiligenhaus – gestifteten Preis belohnt. Der Gewinner darf sich über das Buch: „Pralinek – Eine Weihnachtsgeschichte“ von Axel Hacke freuen.

Auch in den kommenden Wochen bietet der Club Heiligenhaus – trotz Distanz – Bastelaktionen für die Winterzeit zu Hause an. Informationen über die aktuellen Angebote und Ideen bietet das Club-Schaufenster.

Und nicht nur auf das Kinderprogramm nhat der Lockdown Auswirkungen: so muss der geplante Kabarett-Termin am 2. Dezember mit Frank Goosen vorschoben werden. Das Programm mit dem Titel „Acht Tage die Woche – Die Beatles und ich" wird am 9. Juni nächsten Jahres um 20 Uhr zu sehen sein. Bereits gtekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.