Ratingen Claudia Jung besucht ihre alte Schule

Ratingen · Seltener, aber gern gesehener Besuch in der Liebfrauenschule Ratingen – was bei der Stippvisite schon für das Jahr 2026 verabredet wurde.

Schulleiter Christoph Jakubowski und Claudia Jung freuen sich schon auf das Jubiläumsjahr 2026.

Schulleiter Christoph Jakubowski und Claudia Jung freuen sich schon auf das Jubiläumsjahr 2026.

Foto: RP/LFS

Die bekannte Schlagersängerin Claudia Jung schaute kurz vor Beginn des neuen Schuljahres an der Schwarzbachstraße vorbei. Anlass für den Besuch des Medienstars in seiner Heimatstadt waren Dreharbeiten mit einem Team des ZDF für einen Bericht, der demnächst im Magazin „Leute heute“ ausgestrahlt werden soll. Die 1964 in Ratingen geborene Sängerin besuchte im Vorfeld ihrer Karriere im Zeitraum von 1974 bis 1980 die Liebfrauenschule. Bei einem Rundgang mit der Schulleitung durch das traditionsreiche Gebäude aus dem Jahr 1911 zeigte sie sich beeindruckt vom – kürzlich vollendeten – hochwertigen Ausbau des Dachgeschosses einschließlich des attraktiven Musikraums und der neu eingerichteten Kapelle.

Respekt zollte Claudia Jung – unlängst war sie in der Giovanni Zarrella-Show im Fernsehen zu sehen – auch der hochwertigen Ausstattung aller Klassenräume mit innovativer digitaler Technik. Claudia Jung hatte genau ein Jahr vor der heutigen Konrektorin Birgit Weber ihren Abschluss an der damaligen – von Nonnen geleiteten – Mädchen-Realschule erfolgreich absolviert, weshalb sich beim Besuch auch die Gelegenheit zum Austausch vieler persönlicher Erfahrungen bot. Zum Abschluss versprach Jung, im Jahr 2026 an den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Liebfrauenschule teilzunehmen.

(köh/RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort