Umwege für Autofahrer: City-Lauf: Umleitungen und Sperrungen

Umwege für Autofahrer: City-Lauf: Umleitungen und Sperrungen

Autofahrer müssen am morgigen Sonntag ebenso wie Buskunden Umwege in Kauf nehmen.

Am morgigen Sonntag, 15. April, findet von etwa 7 bis 17 Uhr der Citylauf in den Bereichen Speestraße, Konrad-Adenauer-Platz, Duisburger Straße, Breitscheider Weg und Am Löken statt. Die Stadt macht darauf aufmerksam, dass es für Autofahrer zu Beeinträchtigungen kommen wird. Auch der Busverkehr ist betroffen.

Die Speestraße (von Krummenweger Straße bis Am Löken) und die Straße Im Kreuzfeld werden komplett gesperrt sein. Die Straßen Konrad-Adenauer-Platz, Duisburger Straße, Breitscheider Weg und Am Löken werden in einer Einbahnstraßenregelung befahrbar sein. Die Duisburger Straße kann nur aus Richtung Krummenweger Straße befahren werden. Der Breitscheider Weg (zwischen Duisburger Straße und Am Löken) nur in Richtung Am Löken. Die Straße Am Löken (von Breitscheider Weg bis Speestraße) nur in Richtung Speestraße.

Aus den im Innenbereich liegenden Straßen kann nur in einer Fahrtrichtung ausgefahren werden. An allen Kreuzungspunkten mit der Laufstrecke werden Streckenposten positioniert, die dafür sorgen, dass die Autos nur dann die Laufstrecke kreuzen, wenn diese frei von Läufern ist. Die Sperrung des oberen Bereiches Speestraße/Am Kämpchen wird mindestens für diesen Tag aufgehoben, so dass man den Bereich auch wieder verlassen kann.

Von den Umleitungen betroffen sind an diesem Sonntag auch die Buslinien 016, 751, 752 und 754. Ersatzhaltestellen wird es nicht geben. Das heißt: Für die Linien 016, 752 und 754 wird zwischen den Haltestellen "Lintorf Kirche" und "An den Dieken" nicht gehalten. Die Linie 751 wird zwischen "Lintorf Friedhof" und "An den Banden" nicht halten. Aufgrund der Umleitung kann es zu Verspätungen kommen.

(RP)