Lintorf: Bürgermonitor: "Warum kein Parkverbot?"

Lintorf : Bürgermonitor: "Warum kein Parkverbot?"

Zu unserem jüngsten Bürgermonitor, bei dem mal wieder ums Parken unter anderem auf dem Hülsenbergweg in Lintorf geht, schreibt RP-Leserin Hildegard Breidenbach: "Seit 2001 wohne ich im Kleinen Feld und kenne die Parksituation mit allen Auswüchsen. Warum richtet die Stadt nicht ein Parkverbot auf einer Straßenseite ein? Schon könnten Feuerwehr- und Rettungswagen die Straße ohne Probleme befahren. Erstaunlicherweise finden offensichtlich alle, sonst im Hülsenbergweg geparkten Autos, problemlos einen Platz, wenn wegen Karnevals- oder Schützenumzügen oder wegen des Handwerkermarktes ein komplettes Halteverbot eingerichtet wird.

Hildegrad Breidenbach ärgert sich auch über die "vor sich hin gammelnden Häuser" im Kleinen Feld: "Das Grundstück böte großes Potenzial für eine Neubebauung." Sie fragt sich warum niemand Interesse an der Beseitigung der Ruinen habe.

(JoPr)